Ausschreibungen

AUSSCHREIBUNGEN im ÜBERBLICK

Öffentliche Ausschreibung - nach VOB/A

aktuell keine Ausschreibung

Öffentliche Ausschreibung - nach VgV

aktuell keine Ausschreibung

Öffentliche Ausschreibung - nach UVgO

aktuell keine Ausschreibung

Interessenbekundungsverfahren

aktuell keine Interessenbekundung

Künstlerische Wettbewerbe

aktuell keine künstlerischen Wettbewerbe

Informationen über beabsichtigte Ausschreibungen (VgV, VOB/A, UVgO)

aktuell keine Ausschreibungen

Information über die Erteilung eines Auftrages (§ 20 Abs. 3 VOB/A, § 30 Abs. 1 UVgO)

Stellenausschreibungen

  • Mitarbeiter Verkehrsüberwachung/Gefahrenabwehr
    Bei der Stadt Waren (Müritz) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet die Stelle einer/ eines Mitarbeiter Verkehrsüberwachung/Gefahrenabwehr (m/w/d) mit 25 Wochenstunden und einer Vergütung in der Entgeltgruppe 5 TVöD/VKA zu besetzen. Ab dem 01.09.22 erhöht sich die wöchentliche Arbeitszeit auf 30 Stunden pro Woche.
    Ausschreibungstext (PDF 434 KB)

  • Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Bäder
    Bei der Stadt Waren (Müritz) ist für die Zeit vom 01. Mai 2022 bis 31. Oktober 2022 eine Stelle als Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Bäder mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 Stunden und einer Vergütung in der Entgeltgruppe 3 des TVöD - VKA zu besetzen.
    Ausschreibungstext (PDF 313 KB)
  • Bundesfreiwilligendienst in den Jugendzentren der Stadt Waren (Müritz)

    Die Stadt Waren (Müritz) bietet, vorbehaltlich der Ausreichung von Kontingenten durch das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben Köln, die Möglichkeit des Bundesfreiwilligendienstes im Jugendclub „Am Papenberg“ bzw. Jugendzentrum JOO! der Stadt Waren (Müritz) an.
    Ausschreibung

Grundstücksausschreibungen

Fläche zur gewerblichen Nutzung
Die Stadt Waren (Müritz) schreibt folgende Fläche in Waren (Müritz), gelegen Am Rothengrund, öffentlich zur Verpachtung aus: Fläche zur gewerblichen Nutzung
Gemarkung Warenshof, Flur 4, Teilfläche aus den Flurstücken 58/27, 57/19, 57/44
Größe ca. 3.700 m²
Den Zuschlag erhält das höchste Gebot für eine Monatspacht.

Die Zufahrt der Fläche erfolgt über die Straße „Am Rothengrund“ und über die Schwenziner Straße (siehe Lageplan). Die Nutzung der markierten Fläche richtet sich nach dem Bebauungsplan Nr. 11. Hiernach ist eine Bebauung der Fläche nicht möglich. Die Fläche kann in Form einer Zwischennutzung als Lager-/Abstellfläche genutzt werden, bis der Bau einer geplanten Ortsumgehung beginnt.

Ausschreibung
Lageplan 1
Lageplan 2

 

Ausschreibung- allgemein

aktuell keine Ausschreibungen