Bürgerservice & Verwaltung

24.09.2020
Stichwahl Bürgermeister am 27. September 2020

Gemäß § 33 Landes- und Kommunalwahlgesetz Mecklenburg-Vorpommern (LKWG  M-V) in Verbindung mit § 68 Landes- und Kommunalwahlgesetz (LKWG M-V) wurde das Wahlergebnis der Bürgermeisterwahl der Stadt Waren (Müritz) vom 13.09.2020 durch die Gemeindewahlleiterin Frau  
Kleemann bekanntgegeben. Der Gemeindewahlausschuss tagte gemäß § 68 Abs. 1 LKWG M-V in seiner Sitzung vom 14.09.2020 zur Feststellung des Wahlergebnisses der Bürgermeisterwahl der Stadt Waren (Müritz) vom 13.09.2020. Der Gemeindewahlausschuss stellte gemäß § 67 Abs. 2 Satz 2 LKWG M-V fest, dass kein Kandidat die erforderliche Stimmenanzahl von mindestens 4.026 gültigen Stimmen erreicht hat. Folglich findet zwischen den beiden Kandidaten mit den höchsten Stimmzahlen eine Stichwahl statt.

Sollten Wählerinnen und Wähler nicht mehr über ihr Wahlbenachrichtigungsanschreiben verfügen, kann das Wahlrecht selbstverständlich gegen Vorlage des Personalausweises oder Reisepasses ausgeübt werden. 

In der Stichwahl am 27.09.2020 treten an:
1.  Möller, Norbert (SPD)
2.  Schnur, Toralf (FDP/MUG)

Allgemeine Informationen zur Verwaltung

Im Verwaltungszentrum finden Sie das Büro des Bürgermeisters, das Amt für Zentrale Dienste und Finanzen, das Amt für Bürgerdienste und das Amt für Bau, Umwelt und Wirtschaftsförderung. Die einzelnen Aufgabenbereiche können Sie dem Organigramm, dem Strukturplan der Verwaltung, entnehmen. Das Standesamt der Stadt Waren (Müritz) befindet sich im Historischen Rathaus am Neuen Markt 1. Den Stadtbauhof finden Sie in der Ernst-Alban-Straße 3. Die Friedhofsverwaltung hat ihre Büros direkt am Friedhof der Stadt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerbüros beraten Sie gerne in allen Bereichen, die zum Dienstleistungsangebot der Stadtverwaltung gehören. Bürgerinnen und Bürger können ihre Fragen aus verschiedenen Fachgebieten an diese zentrale Service-Einheit stellen. Hier finden Sie zentrale Ansprechpartner für Ihre individuellen Auskünfte. Das Informationsangebot der Webseite versucht im Rahmen der Themenangebote so viele Fragen wie möglich zu beantworten. Natürlich können Sie auch die Suchfunktion nutzen, um spezielle Themen zu finden. Bei weiterem Informationsbedarf können Sie sich auch direkt mit folgendem Formular an uns wenden.

Kontaktformular

Bitte nutzen Sie dieses Formular, um uns Ihre Hinweise, Anfragen oder Wünsche zuzusenden.
Vielen Dank.

 

Betreff
Fachbereich:
Anrede
Frau
Herr
Familie
Vorname Name*
Adresse
Telefon
eMail*
Mitteilung*
Eingabefeld Captcha*

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
 

Rechtsfragen

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Erteilung von Rechtsauskünften oder die Unterstützung in Angelegenheiten der individuellen Rechtsverfolgung durch die Bürgerinnen und Bürger grundsätzlich nicht zu den Aufgaben einer Stadtverwaltung gehören. Allerdings möchten wir hier speziell auf die Schiedsstelle verweisen. Hier finden Sie Ansprechpartner zur Klärung von vielen privatrechtlichen Problemen.

Leitbild der Stadtverwaltung

Die Verwaltung der Stadt Waren (Müritz) versteht sich als „Kommunales Dienstleistungsunternehmen“, das den Bürgerinnen und Bürgern mit seinen Leistungen und durch die Erledigung seiner hoheitlichen Aufgaben dient. Wir erfüllen unsere öffentlichen Aufgaben engagiert und kompetent, flexibel und partnerschaftlich, kundenfreundlich und wirtschaftlich. Für die Anliegen und Sorgen aller haben wir ein offenes Ohr. Unser Ziel ist es, das Wohl der Stadt zu fördern.

 
Das bieten wir unseren Kunden:

  • höflichen, vertrauensbildenden Umgang
  • umfassendes Informations- und Serviceangebot
  • hohes Niveau bei Beratung und Bearbeitung
  • schnellstmögliche Erledigung der Anliegen
  • optimalen Einsatz von Zeit und Geld
  • kundenfreundliche Öffnungszeiten
  • individuelle Terminvereinbarung

Das ist für uns selbstverständlich:

  • hohe Eigenverantwortung bei der täglichen Arbeit
  • kulturvoller Umgang miteinander
  • kooperativer Arbeits- und Führungsstil
  • hohe Qualität unserer Produkte und Leistungen
  • ständig aktueller Wissens- und Ausbildungsstand
  • Einhaltung der allgemeinen Grundsätze der Verwaltungstätigkeit