Veranstaltungsmeldung Bürgersaal

14.11.2017 19:30 Uhr
Dr. Mark Benecke „Hitlers Schädel und Zähne“

Wie die Jungfrau zum Kind kommt Mark dazu, plötzlich im FSB (KGB)-Hauptquartier die Frage beantworten zu müssen, ob “das da” wirklich Hitlers Schädel, Zähne, Blutspuren und Partei-Abzeichen sind. Jetzt muss er sich etwas einfallen lassen, denn er dachte eigentlich, dass die Kollegen ihm das sagen würden und nicht umgekehrt.  
Kriminalbiologe DR. MARK BENECKE widmet sich auf skurrile bis teilweise eklige Weise spannenden Fragen, die man manchmal lieber nicht beantwortet haben möchte: Wieso sind beispielsweise die Fingernägel der aufgedunsenen Männerleiche so lang und welche Madenart kriecht zugleich aus ihrem Mundwinkel? Somit ist nicht der Tod BENECKES Job, sondern das Leben nach dem Tod. Wenn die Maden den Mörder entlarven, hat er alles richtig gemacht... Folgen Sie ihm in eine schockierende und faszinierende Welt.  Durch BENECKES Analyse verschiedener Insekten, die auf Leichen gefunden wurden, konnte schon unzähligen Verbrechern weltweit das Handwerk gelegt werden. Allerdings kann sich dem Betrachter beim Anblick einiger Fotos leicht schon mal der Magen umdrehen. Denn gezeigt werden nicht die üblichen Bilder, sondern Aufnahmen stark entstellter Leichen. Nur durch detaillierte Nahaufnahmen lassen sich die wirklich interessanten Fragen klären. Der Kölner Kriminalbiologe wurde vom FBI ausgebildet und operiert international. BENECKE hat Speziallabors in Kolumbien, Vietnam und auf den Philippinen errichtet. Zahlreiche Radio und TV-Auftritte zeugen vom großen Interesse der Öffentlichkeit an seiner Arbeit. Hier bekommt der Zuschauer nun einen Einblick in die Arbeit eines der bekanntesten und erfolgreichsten Kriminalbiologen der Welt …
Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung am 14.11.2017, 19.30 Uhr im Bürgersaal Waren, ein Nacheinlass erst zur Pause hin möglich ist und zudem eine Altersbeschränkung gilt, der Zutritt somit erst ab 16 Jahren gestattet ist. 

23.11.2017 19:30 Uhr
3D-Multivisionsshow „Süd-Afrika – Von Kapstadt zum Kilimanjaro“

Begleiten Sie den bekannten 3D Fotografen und Filmemacher Stephan Schulz auf eine imposante Traumreise durchs südliche Afrika. Aus der Luft, an Land und unter Wasser! Sie beginnt in Kapstadt und endet auf dem Gipfel des Kilimanjaro. Dazwischen liegen bekannte Traumziele wie die roten Dünen der Namibwüste, die donnernden Victoriafälle oder die gigantische Gnu-Migration der Serengeti. Noch spannender sind die unbekannteren Seiten wie die bunten Unterwasserwelten des Tanganjika- und Malawisees oder die südafrikanische Wild Coast mit ihrem Sardine Run - dem spektakulärsten Tierereignis des Kontinents. Jedes Jahr im südafrikanischen Winter ziehen gigantische Sardinenschwärme an Südafrikas Ostküste entlang und locken mit Haien, Delfinen und Kaptölpeln eine riesige Armada von Räubern an. Das größte Zusammentreffen von Jägern und Gejagten auf unserem Planeten.  An den großartigsten Naturschauplätzen mit ihren ergreifenden Jagden, Dramen, Kämpfen aber auch romantischen und lustigen Aspekten begegnete Stephan Schulz nicht nur den Big Five sondern auch Menschen, die dort hinter den Kulissen agieren - als Löwenforscher, Haiflüsterer oder Betreiber einer Tierauffangstation. Oder den Naturvölkern, die versuchen ihren Lebensraum mit der Wildnis zu teilen. Eingehende Reportagen vermitteln tiefere Einblicke in die Konflikte und Probleme, die sich dahinter abspielen.
Vier Jahre Produktionszeit! Noch nie hat Stephan Schulz eine Live 3D-Reportage so aufwendig produziert. Ihm gelang es in diesem Projekt, die spannendsten Über- UND Unterwasserwelten Afrikas zu filmen. Dies ist umso interessanter, weil damit auch die beiden größten Tiermigrationen der Welt unmittelbar verbunden sind. Kaum jemand hat Afrika bislang aus diesem Anspruch heraus dokumentiert. Kommen Sie mit auf eine packend erzählte Reise voller Emotionen und präsentiert in brillanter 3D Projektion - ein plastisch-visuelles Erlebnis wie es live auf der Bühne einzigartig im deutschsprachigen Raum ist!

Vorschau

Dezember

  • Samstag, 02.12.2017, 15:00 & 18:00 Uhr 
    Adventskonzerte der Kreismusikschule Müritz
    Traditionell eröffnen Schüler und Lehrer der Kreismusikschule Müritz musikalisch die Advents- und Weihnachtszeit

  • Mittwoch, 06.12.2017, 8:30 & 10:30 Uhr 
    „Die Prinzessin auf der Erbse“
    Das Ensemble des Jungen Staatstheaters Parchim spielt das Märchen nach Hans-Christian Andersen

  • Donnerstag, 07.12.2017, 9:00 & 10:15 Uhr
    „Frau Holle“
    Das Figurentheater „Ernst Heiter“ spielt das Grimm-Märchen „altbekannt in neuem Gewand“

  • Freitag, 08.12.2017, 16:00 Uhr   
    Die Weihnachts-Gala 2017
    Es singen Jonny Hill, Laura Wilde, Claudia Jung und Pascal Krieger, der Sie außerdem durch das Programm führt

  • Dienstag, 12.12.2017, 14:00 – 18:00 Uhr 
    Senioren-Weihnachtsfeier der Stadt Waren (Müritz)
    u.a. mit einem Überraschungsprogramm der „Warener Jungs“  mit Brian Honig und Freunden, mit humoristischen Einlagen und tanzbarer Musik. Im; Eintrittspreis ist ein Kaffeegedeck enthalten.

  • Sonntag, 17.12.2017, 15:00 & 18:00 Uhr 
    Weihnachtliches Chor- und Orchesterkonzert
    Der Müritz-Chor Waren e.V. unter der Leitung von Mario Wagner und die StadtStreicher Waren e.V. unter der Leitung von Frank Philipp bringen den Bürgersaal zum Klingen

  • Montag, 25.12.2017, 20:00 Uhr   
    Weihnachtstanz 2017 mit der Gruppe TEST, DJ Henry Sten und DJ Karsten Völcker

  • Sonntag, 31.12.2017, 19:30 Uhr   
    Silvesterball 2017 mit Begrüßungsgetränk, Live-Musik der Band „Night Rox“, Showeinlagen, Galabüfett und Mitternachtsimbiss
     
02.12.2017 15:00 Uhr
Adventskonzerte der Kreismusikschule Müritz

Traditionell eröffnen Schüler und Lehrer der Kreismusikschule Müritz musikalisch die Advents- und Weihnachtszeit. Es musizieren die großen Ensembles der Musikschule: das Jugendstreichorchester unter der Leitung von Frank Philipp, das Jugendblasorchester unter der Leitung von Matthias Prager und der Jugendchor „Klangfarben“ unter der Leitung von Karin Günther. Im 15 Uhr Konzert haben außerdem die Junior Strings, die unter Beate Schneeweiß erste Orchestererfahrungen sammeln, ihren großen Auftritt. Kommen Sie doch einfach mit der ganzen Familie und nutzen Sie unsere Familienkarten mit Ermäßigungen. Diese gelten wie folgt:
2 Erw./1 Kind = 16,20 €; 2 Erw./2 Kinder = 17,20 €; 2 Erw./3 Kinder = 18,20 €; 2 Erw./4 Kinder = 19,20 € 
Der Tarif "Kind" gilt für Kinder ab 2 Jahren (Kinder von 0 - 2 Jahren sitzen auf dem Schoß der Eltern), Rentner können innerhalb der Familienkarte nicht berücksichtigt werden und erwerben bitte eine ermäßigte  Eintrittskarte für Rentner. Die Konzerte dauern jeweils ca. 90 Minuten ohne Pause.

02.12.2017 18:00 Uhr
Adventskonzerte der Kreismusikschule Müritz

Es musizieren wieder die großen Ensembles der Musikschule: das Jugendstreichorchester unter der Leitung von Frank Philipp, das Jugendblasorchester unter der Leitung von Matthias Prager und der Jugendchor „Klangfarben“ unter der Leitung von Karin Günther. Im 18 Uhr Konzert werden die „Sternenfänger“, die 8 bis 12 jährigen Chorkinder, unter der Leitung von Karin Günther, Instrumentalisten  und  das Gitarrenorchester, unter der Leitung von Ana Gomez, mit dabei sein. Kommen Sie doch einfach mit der ganzen Familie und nutzen Sie unsere Familienkarten mit Ermäßigungen. Diese gelten wie folgt:
2 Erw./1 Kind = 16,20 €; 2 Erw./2 Kinder = 17,20 €; 2 Erw./3 Kinder = 18,20 €; 2 Erw./4 Kinder = 19,20 €
Der Tarif "Kind" gilt für Kinder ab 2 Jahren (Kinder von 0 - 2 Jahren sitzen auf dem Schoß der Eltern), Rentner können innerhalb der Familienkarte nicht berücksichtigt werden und erwerben bitte eine ermäßigte  Eintrittskarte für Rentner. Die Konzerte dauern jeweils ca. 90 Minuten ohne Pause.