Bürgerservice & Verwaltung

26.11.2021
3-G-Regel gilt für Besucher der Stadtverwaltung Waren (Müritz)

Es gilt wieder die so genannte 3-G-Regel für Besucher, die Termine in der Stadtverwaltung Waren (Müritz) wahrnehmen. Das betrifft alle Einrichtungen der Stadtverwaltung an allen Außenstellen gleichermaßen. Der Zutritt ist also nur für Geimpfte und Genesene und Getestete gestattet. Wer nicht geimpft ist, muss einen Corona-Schnelltest aus einem der Bürgerteststellen vorweisen, der nicht älter als 24 Stunden ist. Ein Selbsttest ist nicht ausreichend. Es bleibt im Übrigen bei der geltenden Praxis, dass eine telefonische Anmeldung in den der Stadtverwaltung Waren (Müritz) vorab zwingend notwendig ist, wenn Termine in der Stadtverwaltung persönlich wahrgenommen werden müssen. Die Bürgerinnen und Bürger sind gebeten, sich bevorzugt per Telefon, per Mail oder per Post an die Verwaltung zu wenden, um zwingend notwendige Angelegenheiten zu erledigen.
Für Termine im Bereich Einwohnermeldewesen: 03991 177-310
Für Termine in den Fachämtern: 03991 177-0

22.11.2021
Rasch ansteigende Fallzahlen - Termine in der Stadtverwaltung nur nach Anmeldung

Angesicht rasch ansteigender Fallzahlen in der Region, gepaart mit einer unklaren Entwicklung der Coronazahlen über das Wochenende, entschied sich die Verwaltungsleitung am Freitag die Verwaltung kurzfristig am Montag für den Publikumsverkehr zu schließen. Nach heutiger Einschätzung der Lage und Einordnung der kürzlich erneut geänderten Verordnungen und Gesetze wurde heute entschieden, Bürgern das Betreten des Hauses nur noch nach vorheriger Terminabsprache zu ermöglichen. Die Vorlage von Gesundheits- oder Testnachweisen ist vorerst weiter nicht notwendig. Bestehende Einschränkungen wie das Einhalten der AHA-L Regeln und die Aufnahme in eine Kontaktverfolgungsliste bleiben hiervon unberührt. Wir bitten die Bürger dennoch ausdrücklich, nur notwendige Amtsgänge zu unternehmen. Mit Inkrafttreten der neusten Änderung des Infektionsschutzgesetzes sind weitere Änderungen zu erwarten, welche ebenfalls kommuniziert werden. Die Regelung gilt für alle Außenstellen außer das Joo! , Papenberger Jugendtreff und die Bibliothek. Die Bibliothek unterliegt seit dem 19.11.21 dem 2G Erfordernis. Entsprechende Nachweise sind für die Nutzung des Lesesaals vorzulegen. Das Joo! sowie der Papenberger Jugendtreff sind zu den regulären Öffnungszeiten zugänglich.

Telefonische Erreichbarkeit:

177-310 (für das Einwohnermeldeamt)

177-0 (für alle anderen Fachämter)

Allgemeine Informationen zur Verwaltung

Im Verwaltungszentrum finden Sie das Büro des Bürgermeisters, das Amt für Zentrale Dienste und Finanzen, das Amt für Bürgerdienste und das Amt für Bau, Umwelt und Wirtschaftsförderung. Die einzelnen Aufgabenbereiche können Sie dem Organigramm, dem Strukturplan der Verwaltung, entnehmen. Das Standesamt der Stadt Waren (Müritz) befindet sich im Historischen Rathaus am Neuen Markt 1. Den Stadtbauhof finden Sie in der Ernst-Alban-Straße 3. Die Friedhofsverwaltung hat ihre Büros direkt am Friedhof der Stadt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerbüros beraten Sie gerne in allen Bereichen, die zum Dienstleistungsangebot der Stadtverwaltung gehören. Bürgerinnen und Bürger können ihre Fragen aus verschiedenen Fachgebieten an diese zentrale Service-Einheit stellen. Hier finden Sie zentrale Ansprechpartner für Ihre individuellen Auskünfte. Das Informationsangebot der Webseite versucht im Rahmen der Themenangebote so viele Fragen wie möglich zu beantworten. Natürlich können Sie auch die Suchfunktion nutzen, um spezielle Themen zu finden. Bei weiterem Informationsbedarf können Sie sich auch direkt mit folgendem Formular an uns wenden.

Kontaktformular

Bitte nutzen Sie dieses Formular, um uns Ihre Hinweise, Anfragen oder Wünsche zuzusenden.
Vielen Dank.

 

Betreff
Fachbereich
Anrede
Frau
Herr
Familie
Vorname Name*
Adresse
Telefon
eMail*
Mitteilung*
Eingabefeld Captcha*

Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
 

Rechtsfragen

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Erteilung von Rechtsauskünften oder die Unterstützung in Angelegenheiten der individuellen Rechtsverfolgung durch die Bürgerinnen und Bürger grundsätzlich nicht zu den Aufgaben einer Stadtverwaltung gehören. Allerdings möchten wir hier speziell auf die Schiedsstelle verweisen. Hier finden Sie Ansprechpartner zur Klärung von vielen privatrechtlichen Problemen.

Leitbild der Stadtverwaltung

Die Verwaltung der Stadt Waren (Müritz) versteht sich als „Kommunales Dienstleistungsunternehmen“, das den Bürgerinnen und Bürgern mit seinen Leistungen und durch die Erledigung seiner hoheitlichen Aufgaben dient. Wir erfüllen unsere öffentlichen Aufgaben engagiert und kompetent, flexibel und partnerschaftlich, kundenfreundlich und wirtschaftlich. Für die Anliegen und Sorgen aller haben wir ein offenes Ohr. Unser Ziel ist es, das Wohl der Stadt zu fördern.

 
Das bieten wir unseren Kunden:

  • höflichen, vertrauensbildenden Umgang
  • umfassendes Informations- und Serviceangebot
  • hohes Niveau bei Beratung und Bearbeitung
  • schnellstmögliche Erledigung der Anliegen
  • optimalen Einsatz von Zeit und Geld
  • kundenfreundliche Öffnungszeiten
  • individuelle Terminvereinbarung

Das ist für uns selbstverständlich:

  • hohe Eigenverantwortung bei der täglichen Arbeit
  • kulturvoller Umgang miteinander
  • kooperativer Arbeits- und Führungsstil
  • hohe Qualität unserer Produkte und Leistungen
  • ständig aktueller Wissens- und Ausbildungsstand
  • Einhaltung der allgemeinen Grundsätze der Verwaltungstätigkeit