Bürgerbüro

22.11.2021
Rasch ansteigende Fallzahlen - Termine in der Stadtverwaltung nur nach Anmeldung

Angesicht rasch ansteigender Fallzahlen in der Region, gepaart mit einer unklaren Entwicklung der Coronazahlen über das Wochenende, entschied sich die Verwaltungsleitung am Freitag die Verwaltung kurzfristig am Montag für den Publikumsverkehr zu schließen. Nach heutiger Einschätzung der Lage und Einordnung der kürzlich erneut geänderten Verordnungen und Gesetze wurde heute entschieden, Bürgern das Betreten des Hauses nur noch nach vorheriger Terminabsprache zu ermöglichen. Die Vorlage von Gesundheits- oder Testnachweisen ist vorerst weiter nicht notwendig. Bestehende Einschränkungen wie das Einhalten der AHA-L Regeln und die Aufnahme in eine Kontaktverfolgungsliste bleiben hiervon unberührt. Wir bitten die Bürger dennoch ausdrücklich, nur notwendige Amtsgänge zu unternehmen. Mit Inkrafttreten der neusten Änderung des Infektionsschutzgesetzes sind weitere Änderungen zu erwarten, welche ebenfalls kommuniziert werden. Die Regelung gilt für alle Außenstellen außer das Joo! , Papenberger Jugendtreff und die Bibliothek. Die Bibliothek unterliegt seit dem 19.11.21 dem 2G Erfordernis. Entsprechende Nachweise sind für die Nutzung des Lesesaals vorzulegen. Das Joo! sowie der Papenberger Jugendtreff sind zu den regulären Öffnungszeiten zugänglich.

Telefonische Erreichbarkeit:

177-310 (für das Einwohnermeldeamt)

177-0 (für alle anderen Fachämter)

Öffnungszeiten im Bürgerbüro

Allgemein: Die Stadtverwaltung Waren (Müritz) ist mit dem Bürgerbüro einen weiteren Schritt in Richtung eines modernen serviceorientierten Dienstleistungsunternehmens gegangen. Im Bürgerbüro können Sie all Ihre Anliegen, Probleme und Beschwerden vortragen. Unser aufgeschlossenes Team steht Ihnen bei allgemeinen Fragen gerne zur Seite und leitet Sie bei fachspezifischen Fragen an den zuständigen Fachbereich weiter. Alternativ können Sie auch den Formularservice der Stadtverwaltung hier auf unserer Internetseite nutzen. Er bietet Ihnen eine Auswahl der wichtigsten Formulare an, welche sofort am PC heruntergeladen und ausgedruckt werden können.

ALLGEMEINE ÖFFNUNGSZEITEN IM BÜRGERBÜRO

Montag 08:00 - 12:00 Uhr   /   13.00 - 16.00 Uhr
Dienstag 08:00 - 12.00 Uhr   /   13.00 - 17:30 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 08:00 - 12.00 Uhr   /   13.00 - 16:00 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr
Samstag

jeweils der erste Samstag im Monat: 09:30 - 12:00 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind nach telefonischer Vereinbarung gerne möglich.

Weitere Dienstleistungen unseres Bürgerbüros umfassen

  • Amtliche Beglaubigungen
  • An- und Ummeldungen
  • Abmeldung bei Wegzug ins Ausland
  • Wohnungsstatusänderung (Statuswechsel von Nebenwohnung auf Hauptwohnung)
  • Untersuchungsberechtigungsscheine (bis Vollendung 18. Lebensjahr)
  • Annahme und Ausgabe von Anträgen
  • Informationen über Zuständigkeiten
  • Vermittlung von Ansprechpartnern
  • Ausgabe von Informationsmaterial, Prospekten etc.
  • Ausgabe von Hundekotbeuteln

Ausnahmegenehmigungen im Straßenverkehr

Die Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros stehen Ihnen auch für die persönliche Beantragung von Bewohner-Parkausweisen, Parkerleichterungen für Schwerbehinderte sowie für die Ausstellung von Ausnahmegenehmigungen für Handwerker und Soziale Dienste zur Verfügung.

Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Montag: 08:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr

Ausnahmegenehmigungen zum Befahren öffentlicher Straßen bei bestehenden Verkehrsbeschränkungen oder Verkehrsverboten, werden im Zimmer 1.13 im 1. Obergeschoss im Rahmen der allgemein gültigen Öffnungszeiten bearbeitet.

Öffnungszeiten allgemein:
Montag: 08:30 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 und 13:30 - 17:30 Uhr
Mittwoch: 08:30 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 und 13:30 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr