Ortsrecht & Satzungen

Hier finden Sie die Lesefassung der Satzungen und Verordnungen der Stadt Waren (Müritz). Zur besseren Orientierung sind die Satzungen und Verordnungen nach den Ämtern gegliedert und aufgeführt.

Büro des Bürgermeisters

10 - Hauptamt

Hauptsatzung

Geschäftsordnung der Stadtvertretung

Geschäftsordnung der Stadtvertretung der Stadt Waren (Müritz) gültig ab dem 19. September 2019 (PDF-Datei 86 KB)

Verwaltungsgebühren

Amt für Finanzen

Haushalts- und Nachtragshaushaltssatzungen Stadt Waren (Müritz) Kernhaushalt

Haushalts- und Nachtragshaushaltssatzung Städtebauliches Sondervermögen (SSV) Nördliche/Südliche Innenstadt (N/S Innenstadt)

Hundesteuer

Kurabgabensatzung

Stundung und Erlass

Vergnügungssteuer

Wasser- und Bodenverband

Zweitwohnungssteuer

Amt für Bürgerdienste

Stadtverordnung über das Führen von Hunden im Bereich der Stadt Waren (Müritz)

Allgemeinverfügungen

Satzungen und Gebühren

Datenübermittlung

Förderrichtlinien: Jugend, Sport, Vereine und Kultur

Richtlinie Jugendförderung - Richtlinie der Stadt Waren (Müritz) zur Förderung von Projekten der Jugendarbeit, der außerschulischen Jugendbildung sowie der Jugendsozialarbeit (PDF 20 KB)
* Antrag Jugendarbeit Stand 10.02.2023 (69 KB) 
* Verwendungsnachweis zum Antrag Jugendarbeit  (79 KB)

Richtlinie Sportförderung nach der 4. Änderung - Richtlinie der Stadt Waren Müritz zur Förderung des Kinder- und Jugendsports 18.04.2024 (PDF 50 KB - Textdatei)
* Amt-3/AntragFoerderungSport1.pdf

Richtlinie Sportstättenbau von Vereinen - Richtlinie zur Förderung des vereinsbetriebenen Sportstättenbaus in der Stadt Waren (Müritz) (PDF 516 KB)

1. Änderung der Richtlinie Vereinsförderung (PDF 54 KB)

1. Änderung der Richtlinie zur Kulturförderung 2022 (Textversion PDF 63KB)

Neue Richtlinie Vergabe Richard-Wossidlo-Kulturpreis 2024 (PDF 133KB)

Stadtbibliothek

Warener Feuerwehr

Amt für Bau, Umwelt und Wirtschaftsförderung

Bebauungspläne

Gemäß § 10 Baugesetzbuch (BauGB)  beschließt die Gemeinde den Bebauungsplan als Satzung, mit der Bekanntmachung im "Warener Wochenblatt" tritt dieser dann in Kraft.