Einwohnerinformation

08.12.2018 11:00 Uhr
Weihnachten mit Papen und Berg

Am 8. Dezember heißt es zum dritten Mal „Weihnachten mit Papen und Berg“. Der Papenberger Jugentreff freut sich auf Klein und Groß zum gemeinsamen Basteln und Handarbeiten sowie anderen weihnachtlichen Aktionen. Musikalisch gestalten Tom Sänger, der Posauenenchor Sankt Marien Waren u. a. den Tag. Adventsstimmung für die ganze Familie ist bei Lesungen von Weihnachtlichem im geschmückten Jugendclub und dem Genuss kleiner Leckereien an der Weihnachtshütte garantiert.

14.12.2018 11:00 Uhr
Warener Weihnachtsmarkt am Freitag
WarenerWeihnachtsmarkt

15.12.2018 11:00 Uhr
Warener Weihnachtsmarkt am Samstag
WarenerWeihnachtsmarkt

16.12.2018 10:00 Uhr
Warener Weihnachtsmarkt am Sonntag
WarenerWeihnachtsmarkt

04.12.2018
Ehrung für die Stadt Waren (Müritz) zum Weltbehindertentag 2018
Ehrenurkunde2018

Der Bürgermeister wurde im Rahmen der Festveranstaltung des Allgemeinen Behindertenverbandes MV am 03.12.2018 in Neubrandenburg für sein Engagement bei der Entwicklung einer barrierefreien Infrastruktur im Heilbad Waren (Müritz) geehrt. Der Bürgermeister hat diese Ehrung stellvertretend für die Stadtverwaltung, die Stadtvertretung, für die Unternehmen und Institutionen in unserer Stadt sehr gerne entgegengenommen. Ohne das gemeinsame Engagement und die positive Grundeinstellung aller Beteiligten bei der Sicherung der Selbstbestimmung und Würde für Menschen mit Handicap wäre diese Entwicklung hier vor Ort nicht möglich gewesen. Deshalb nimmt der Bürgermeister diese Ehrung auch zum Anlass, um sich bei allen Entscheidungsträgern und engagierten Bürgerinnen und Bürger für ihre bisherige Unterstützung zu bedanken, verbunden mit Bitte in ihrem Engagement nicht nachzulassen.

30.11.2018
Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe - Aktionstag am 30. November auch in Waren (Müritz)

Heute, am 30. November 2018 findet auf Initiative der Gemeinschaft Sant’Egidio und in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der XVII. Internationale Aktionstag „Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe” gegen die Todesstrafe statt. Auch Waren (Müritz) beteiligt sich an dieser Kampagne. Es werden 14:17 Uhr die Glocken der St. Marienkirche und der St. Georgenkirche läuten.
Seit Beginn der Kampagne im Jahr 2002 wurden in über 100 Ländern Aktionen, Projekte, Veranstaltungen, etc. zur Sensibilisierung der Zivilgesellschaft für eine Kultur durchgeführt, die immer das Leben achtet. Jährlich sind es mehrere Tausend Initiativen. Der internationale Tag „Cities for Life” ist die weltweit größte Mobilisierung von Städten und Bürgern für Menschlichkeit und Achtung der Menschenrechte auch in schwierigen Situationen. In Deutschland haben sich in den vergangenen 17 Jahren ca. 250 Städte (darunter viele Großstädte wie Berlin, Hamburg, Stuttgart, Bremen, Köln, Leipzig, Hannover) am Aktionstag durch Veranstaltungen beteiligt: besondere Beleuchtung bekannter Gebäude, Konferenzen, Dichterlesungen, schulische Projekte, Unterschriftensammlung für einen Appell zur universalen Abschaffung der Todesstrafe, etc. Vor zehn Jahren, im Dezember 2007, hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen zum ersten Mal in der Geschichte mit großer Mehrheit eine Resolution für ein universales Moratorium der Todesstrafe verabschiedet, die im Dezember 2016 mit noch größerer Zustimmung zum wiederholten Male bestätigt wurde (117 Länder stimmten für ein Hinrichtungsmoratorium, 40 dagegen, 31 enthielten sich).
Weitere Informationen finden  sich im Internet unter www.santegidio.org bzw. unter: http://nodeathpenalty.santegidio.or/en.aspx .

13.11.2018
Öffentliche Auslegung des Entwurfes des Bebauungsplanes Nr. 80 „Wohnbebauung an der Mozartstraße“ der Stadt Waren (Müritz)

Der Entwurf mit der Begründung liegt vom 12. November 2018 bis zum 14. Dezember 2018 in der Stadt Waren (Müritz), Amt für Bau, Umwelt und Wirtschaftsförderung, Zimmer 2.13, Zum Amtsbrink 1, 17192 Waren (Müritz), zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Das 3.467 m² große Plangebiet (im Übersichtsplan gestrichelt dargestellt) befindet sich am westlichen Innenstadtrand der Stadt Waren (Müritz). Städtebauliches Ziel dieses Bebauungsplanes ist die Bebauung der Geltungsbereichsflächen mit Wohngebäuden. (Link zur Bekanntmachung)

23.08.2018
Glyphosat auf verpachteten landwirtschaftlichen Nutzflächen

Der Ausschuss für Umwelt und Verkehr der Stadt waren (Müritz) hat in seiner 33. Sitzung am 20. August 2018 die Empfehlung abgegeben, das Verbot des Einsatzes von Glyphosat auf verpachteten landwirtschaftlichen Nutzflächen nicht in die Richtlinie für den Verkehr von stadteigenen Grundstücken, Gebäuden und baulichen Anlagen aufzunehmen. Eine Entscheidung darüber wird die Stadtvertretung treffen.

10.08.2018
The City of Hiroshima - PEACE DECLARATION - 6. August 2018

Ebenso erinnern wir an den Atombombenabwurf am 9. August auf Nagasaki. Lesen Sie hier die Friedensdeklaration der Bürgermesiters der Stadt Nagasaki vom 9. August 2018. Die Fahne weht auch hier noch weitere drei Tage in Waren (Müritz).

Im Gedenken an die Opfer der Atombombenabwürfe 1945 weht seit dem 6. August 8:15 Uhr in Waren (Müritz) die Flagge der "Mayors for peace". Die Organisation "Bürgermeister für den Frieden" setzt sich für ein atomwaffenfreie Welt ein. Mittlerweile sind es Bürgermeister aus 7.632 Städten in 163 Ländern und Regionen, die mit Projekten und Aktionen in der Öffentlichkeit diese Forderungen unterstützen.
Lesen Sie die Friedensdeklaration der Stadt Hiroshima vom 6. August 2018 (engl.)